Text


 
 
 
 

 

 

 

 

Informationen - Coronavirus

Geschätzte Gemeindebürgerinnen und Bürger, liebe Jugend!

Der Corona-Virus (COVID-19 Pandemie) hält unser ganzes Land in Atem. Ich bitte euch daher eindringlich um Verständnis für die verordneten Maßnahmen. Gleichzeitig fordere ich ALLE auf, ihren Beitrag durch die Reduzierung der Sozialkontakte zu leisten. Leisten wir hier einen wichtigen Beitrag zum Schutz besonders unserer älteren Mitmenschen.

 

Lebensmittelversorgung:

Diese ist grundsätzlich durch unseren Kaufmann Herbert Schagginger gesichert. Sollten Sie zur Risikogruppe gehören, ist es ratsam, Angehörige oder Nachbarn um die Erledigung des Einkaufs zu bitten.

Risikopersonen welche Hilfe bei der Beschaffung von Lebensmitteln benötigen, können von Montag bis Freitag jeweils bis 16 Uhr telefonisch im Kaufhaus Schagginger (02815/6214) bestellen. Unser Kurierdienst holt die frische Ware am Folgetag ab und liefert diese bis 12 Uhr.

 

Mittagessen: Gh. Thaler, Tel. 02815/6204, hat bekannt gegeben, dass unter anderem für Risikopersonen Mittagessen bestellt werden kann. Für Zustellung im Bedarfsfall wird gesorgt.

 

Falschnachrichten (Fake News):

Bitte lassen wir nicht zu, dass wir damit unsere kollektive Kraft vergeuden. Häufig kursieren Falschmeldungen in den sozialen Medien, auf WhatsApp und im Internet.

 

Informationskanäle:

Bitte nur seriösen Quellen nutzen. Das sind offizielle Mitteilungen der Behörden und Ministerien, Hilfsorganisationen, amtliche Einsatzstäbe, ORF Radio und Fernsehen;

 

Am Gemeindeamt wird während der Amtszeit (02815/6252) Journaldienst geführt.

In Notfällen jeder Art stehe ich gerne persönlich unter 0664/1142211 zur Verfügung.

 

Es gibt eine Zeit nach der Krise:

Obwohl wir uns in der schwersten Krise seit 1945 befinden, dürfen wir uns vor Augen halten dass wir in keinem Kriegsgebiet leben, dass wir ausreichend zu essen haben und die Gesundheitsversorgung funktioniert.

Und nach dieser Pandemie Krise wünsche ich uns allen, dass wir einiges für unsere Zukunft gelernt haben und dass wir alle ein gutes Leben führen können.

Mögen wir diese - für viele von uns wirtschaftlich und sozial einschneidende - Krise möglichst verträglich überstehen.

 

Wir stehen zusammen!

Euer Bürgermeister Martin Bruckner

 

Gesundheitsversorgung und Medikamentenversorgung

Sehr geehrte Patienten,

in Anbetracht der derzeitigen Krisensituation haben wir folgende Regeln in unserer Ordination aufgestellt.

  1. Blutabnahmen werden nur in dringlichen Fällen durchgeführt, Routinekontrollen und auch Gesundenuntersuchungen derzeit nicht.

  2. Einfache Krankmeldungen werden telefonisch durchgeführt. Bitte kommen Sie nur dann in die Ordination, wenn Sie ärztliche Beratung wünschen.

  3. Sollten Sie in einem Risikogebiet gewesen sein oder Kontakt mit COVID-19 Patienten gehabt haben, dürfen Sie auf keinen Fall in die Ordination kommen, sondern melden Sie sich telefonisch, um weitere Schritte zu besprechen, oder rufen Sie gleich folgende Nummern an: Infoline Coronavirus: 0800 555 621, bei Verdacht auf eine Infektion: 1450

  4. WICHTIG für immungeschwächte BürgerInnen:

    Falls Sie immungeschwächt sind (eine schwere Grunderkrankung haben oder immunsupprimierende Medikamente einnehmen) und ärztliche Beratung benötigen, bitten wir Sie unbedingt einen Termin telefonisch zu vereinbaren, damit es bei Ihnen zu keinen Wartezeiten kommt. Wenn Sie nur Medikamente haben möchten, ist es ratsam, einen Angehörigen dafür zu schicken oder unseren Notdienst-Kurier in Anspruch zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen, Dr. Cornelia Schwarzenbrunner

Wenn Sie Hilfe brauchen nehmen Sie den Notdienst-Kurier der Gemeinde in Anspruch (dieser ist bis zur Entspannung der Krise eingerichtet). Medikamente können dafür an den Ordinationstagen jeweils bis 9:00 Uhr telefonisch bestellt werden. Geliefert wird vom Notdienst-Kurier bis 12 Uhr.

Ordination Dr. Schwarzenbrunner: 02815/20120

Öffnungszeiten:

Montag         8:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr

Dienstag      8:00 – 10:00 Uhr

Donnerstag 8:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr

Freitag         8:00 – 10:00 Uhr

 


 
Marktgemeinde Großschönau
3922 Großschönau 49, +43 2815 62 52
E-Mail: gemeinde@grossschoenau.gv.at
Internet: www.grossschoenau.gv.at

 

 

 Kontakt/Impressum