Text


 
 
 
 

 

 

 

 

Neue Sonderausstellung „Erneuerbare Energien“ in der SONNENWELT Großschönau eröffnet


Die SONNENWELT Großschönau wartet mit einem besonderen Highlight auf: Erstmalig in der Geschichte der SONNENWELT wurde am 30.3.2017 eine neue Sonderausstellung eröffnet.

In dieser dreht sich alles um erneuerbare Energien. In verschiedensten Stationen wird anschaulich dargestellt, auf welche Weise erneuerbare Energie gewonnen und genutzt werden kann. Bei der Vielzahl an Möglichkeiten findet bestimmt jeder Besucher etwas, das zu ihm passt und wie somit fossile Energieträger durch erneuerbare ersetzt werden können.


Informativ und interaktiv

Wie viel Öl kann wirklich gespart werden beim Umstieg auf eine erneuerbare Energieform? Was hat das alles mit mir zu tun? Und warum sollte man selbst erneuerbare Energie nutzen? Informativ und fesselnd zugleich werden all diese Fragen beantwortet und neue Maßstäbe der Energiegewinnung aufgezeigt. Einige Modelle laden zum Ausprobieren ein und veranschaulichen, wie diese Techniken funktionieren.

Vielfältige und innovative Lösungen

In Zusammenarbeit mit verschiedenen innovativen, österreichischen Firmen wird eine breite Palette an erneuerbaren Energieformen dargestellt. Die Besucher bekommen ein klares Bild darüber, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, um von fossilen Energieträgern unabhängig zu werden und Energie nachhaltig zu nutzen. „Erneuerbare Energieformen sorgen nicht nur dafür, dass auch die nachfolgenden Generationen noch genügend Ressourcen zur Verfügung haben. Jeder Einzelne kann auch seinen persönlichen Nutzen daraus ziehen, seien es nun geringere Energiekosten oder ein Komfortgewinn. Daher ist es uns ein Anliegen, mit dieser Sonderausstellung allen Altersgruppen die Nutzung erneuerbarer Energien verständlich zu machen. Nicht nur Freunde der Technik, sondern alle Besucher werden sich hier wieder finden.

Einfach und doch beeindruckend

Viele namhafte Firmen mit Pioniergeist sind mit an Bord, so zum Beispiel W.E.B. Windenergie, EVN,
M-Tec, Fronius, Waldviertel Pellets, Hydroconnect oder der Österreichische Kachelofenverband. So zeigt unter anderem die Firma Solarier, wie einfach man Sonnenenergie optimal nutzen und somit Energiekosten senken kann. Vielleicht finden Sie auch Gefallen an der wohligen Wärme eines Kachelofens. Oder haben Sie sich schon immer gefragt, wie Sonnen- und Windenergie genutzt werden können, wenn keine Sonne scheint und Windstille herrscht? Die Firma Kreisel hat dafür nun eine innovative Speicherlösung. 

Erfahren Sie spielerisch, wie die unterschiedlichen Techniken funktionieren und nehmen Sie viele Erfahrungen und Ideen mit nach Hause, seien sie nun aus der neuen Sonderausstellung oder aus der Reise durch die SONNENWELT. Ab sofort können Sie sich wieder Dienstag bis Sonntag, von 9.00 bis 17.00 Uhr spielerisch auf eine Reise durch die Menschheitsgeschichte begeben, mit eigener Körperkraft Energie erzeugen und das Wissen von Jahrtausenden entdecken.

www.sonnenwelt.at

 


 
Marktgemeinde Großschönau
3922 Großschönau 49, +43 2815 62 52
E-Mail: gemeinde@grossschoenau.gv.at
Internet: www.grossschoenau.gv.at

 

 

 Kontakt/Impressum